Auch bei Obst gibt es ein “zu viel des Guten”

Zu viel Obst_Cover

So gut wie alle Leute, die neu mit der Rohkost- / RawTill4- / veganen highcarb Ernährung beginnen, stürzen sich als Erstes auf das Obst. Ist ja auch klar: Obst ist süß, lecker, sättigt wunderbar und stellt einen hervorragenden Ersatz für all die zuckerhaltigen Nahrungsmittel dar, die wir vorher gegessen haben.
Auf diese Weise fällt es den meisten auch ziemlich leicht, größere Mengen Rohkost zu konsumieren - sprich genau die Entwicklung, die wir wollen!

Es gibt nur einen klitzekleinen Haken an der ganzen Sache...

Und zwar hat süßes Obst eine stark entgiftende Wirkung. Sprich wenn wir relativ abrupt damit beginnen, große Mengen Obst zu essen, nachdem wir vorher viele Jahre & Jahrzehnte ungesunden Müll in uns hinein gestopft haben, beginnt unser Körper damit, die alten eingelagerten und abgekapselten Giftstoffe wieder hervor zu holen, damit sie schließlich abtransportiert werden können.

Das Problem ist nur, dass wir unseren Körper leicht überfordern, wenn zu viele Gifte auf einmal mobilisiert werden. Denn diese sind ja dann wieder in unserem Organismus und können uns erneut schaden.

Was macht er dann allerdings - clever wie er ist?
Er zieht Mineralien (basisch) aus Knochen und Zähnen, um die sauer wirkenden Gifte abzupuffern. Denn er ist ja stets bestrebt, uns auf einem konstanten pH-Wert zu halten.

Problem gelöst?

Leider nur kurzfristig.
Denn es ist ja auch klar, dass es nicht lange gut gehen kann, wenn wir auf diese Weise Raubbau an unserem Körper begehen.

Doch was ist die Lösung dieses Dilemmas? Kein Obst mehr essen?

Klick einfach unterhalb auf "Play" und schau Dir unser kurzes Video an. Da erfährst Du, wie Du Deinen Körper mit einfachen Mitteln unterstützt und verhinderst, dass er langfristig Schaden nimmt. :)

Und jetzt bist Du dran: Wie viel Obst steht auf Deinem Speiseplan? Und kommst Du gut damit klar oder feedbackt Dir Dein Körper auch, dass es etwas zu viel ist? Lass einen Kommentar da und erzähl uns davon!

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann teile ihn doch auf Facebook. Dadurch können Deine Freunde auch in den Genuss kommen. Danke Dir für Deine Unterstützung! Ein fettes rohköstliches Dankeschön ist Dir gewiss! :)

Robert

Du willst mehr davon?

Dann trage Dich hier ein und tritt über 6537 anderen Rohkostbegeisterten bei! Du bekommst jeden neuen Artikel direkt in Dein E-Mail-Postfach. Kein Spam. Kein Quatsch. Tipps und Strategien, die wirklich etwas verändern, anstatt des üblichen Blabla. Und als kleines Willkommensgeschenk erwartet Dich unser 5-teiliger Schnupperkurs +drei kostenlose eBooks! :)