Nur 3+3 Zutaten für eine komplett fettfreie Obsttorte

Wassermelonen-Torte_Cover

Die herkömmlichen Rezepte haben eines gemeinsam: sie funktionieren nicht!
Ich denke oft: "sieht ja ganz nett aus", aber schon wenn ich die Zutaten durchgehe, steht für mich fest, dass ich dieses Rezept nie ausprobieren werde. Es ist einfach nicht alltagstauglich. Teure, schwer erhältliche Zutaten und eine langwierige, komplizierte Zubereitung sorgen für ein sehr ungünstiges Aufwand-Nutzen-Verhältnis. Ich bin schlichtweg nicht bereit, einen solchen Aufwand zu betreiben für ein Gericht, von dem ich noch nicht einmal weiß, ob es mir überhaupt schmecken wird. Daher: zurück zur Einfachheit! Schluss mit unnützem Schnickschnack.

Es ist Zeit für die 3+3 Rezepte!
Jedes Gericht besteht nur aus 3 frischen, hochwertigen Zutaten, die durch 3 vorrätige Zutaten (Trockenfrüchte, Nüsse, Gewürze, etc.) ergänzt werden. Dadurch ist für Dich sowohl der Einkauf als auch die Zubereitung um Einiges leichter. Du wirst beeindruckt sein, was man aus nur 3 Zutaten alles zaubern kann.
Hier erfährst Du genauer, was es mit den 3+3 Rezepten auf sich hat. Aber genug der langen Worte, los geht's mit dem heutigen Rezept!

Die fruchtigste Obsttorte des Sommers!!!

Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass in der Rohkostwelt im Prinzip jedes Gericht möglich ist, dass man auch aus der herkömmlichen Küche kennt: Lasagne, Pasta, Schokolade, Eis, Crêpes, Wraps und vieles mehr! Da ich ja eh ein totaler Süßschnabel bin, ist für mich die absolute Krönung aber immer noch eine richtig leckere Rohkost-Torte!

Nur leider sind die meisten rohköstlichen Tortenkreationen randvoll mit Kokosöl, Cashews, Mandeln, Nussmusen und anderen sehr fettreichen Inhaltsstoffen. Ich habe nichts gegen Fett im Allgemeinen, allerdings merke ich in der letzten Zeit immer mehr, dass ich am meisten Energie habe und mich am Besten fühle, wenn ich meinen Fettkonsum relativ gering halte.
Ab und an findet natürlich trotzdem noch das eine oder andere Stück Cheesecake den Weg auf meinen Teller - was ich aber in den nachfolgenden Stunden stets bereue, denn die Kombination aus Kohlenhydraten (Datteln, Obst) und Fett (Kokosöl, Nüssen) macht meiner Verdauung doch ein wenig zu schaffen.

Umso mehr freue ich mich aber über meine neuentdeckte Obsttorte!
Denn diese ist nämlich absolut fettarm, frei von jeglichen Nüssen oder Samen und trotzdem zum Reinlegen lecker! Quasi Schlemmen ohne schlechtes Gewissen par excellence! Genau das Richtige für die Strandfigur!

Denn bei allem Gesundheitsbewusstsein, so ganz ohne Torten ist das Leben ja auch nicht lebenswert! :D

Wassermelonen-Torte_1

Zutaten für eine prall gefüllte 18cm Springform:

  • 1/2 Wassermelone
  • 1 Mango
  • 100 g Heidelbeeren
    -
  • 1 TL Baobab-Pulver
  • eine Hand voll Goji-Beeren (hier meine liebste Bezugsquelle)
  • optional: 1 TL Mesquite-Pulver

 

Was ist zu tun?

Klick einfach hier oder unterhalb auf "Play" und schau Dir mein Video an. Da erfährst Du alles Weitere. :)

Video Play_cut

Wassermelonen-Torte_2

Lass es Dir schmecken!

Und jetzt bist Du dran: Was sagst Du zu meiner Kreation? Bist Du auch so ein Rohkosttorten-Fan wie ich? Lass einen Kommentar da und erzähl uns davon!

Wenn Du von diesem Artikel profitieren konntest, dann teile ihn doch auf Facebook. Dadurch können Deine Freunde auch in den Genuss kommen. Danke für Deine Unterstützung!

Weitere 3+3 Rezepte findest Du hier.

Robert

Du willst mehr davon?

Dann trage Dich hier ein und tritt über 6537 anderen Rohkostbegeisterten bei! Du bekommst jeden neuen Artikel direkt in Dein E-Mail-Postfach. Kein Spam. Kein Quatsch. Tipps und Strategien, die wirklich etwas verändern, anstatt des üblichen Blabla. Und als kleines Willkommensgeschenk erwartet Dich unser 5-teiliger Schnupperkurs +drei kostenlose eBooks! :)

Halli Hallo,
WOW, kann ich zu diesem Post nur schreiben. Die Obsttorte sieht super lecker aus. Die Bilder sind auch absolut klasse und das Rezept ist wirklich eine echte Abwechslung. Auf die Idee muss “Frau” erstmal kommen. Ich werde in Zukunft öfter mal vorbeischauen. Bei meinen vielen zuckerhaltigen Rezepten, wäre eine Ernährungsumstellung absolut mal wichtig. Danke Euch <3
Liebe Grüße Bärbel